Jeder Punkt zählt! – Das Nikolausturnier des Bornimer SC e.V.

_DSC0858_72Wie jedes Jahr fand am 06.12.2014 von 10.00 bis 16.00 Uhr unser traditioneller Spendenwettkampf statt. In diesem Jahr viel dieser genau auf den Nikolaustag, woraufhin wir die Veranstaltung zum Nikolausturnier umbenannt haben. In der Sporthalle der Karl-Foerster-Grundschule fanden sich zahlreiche Mitglieder ein, die am Turnier teilnehmen wollten. Auch ihre Familien waren dabei. Während sich die Kinder fleißig anstrengten, um möglichst viele Punkte zu sammeln konnten sich Oma & Opa, Mama, Papa & Geschwister sowie Verwandte und Bekannte im Warmen unterhalten und ihren tüchtigen Kindern zuschauen. Auch an unserem Weihnachtlichen Kaffee- und Kuchenbuffet wurde ordentlich zulangt.

Anders als noch im letzten Jahr konnten dieses Jahr nicht nur unsere Kinder aus der Abteilung Karate aktiv Punkte und Spenden sammeln, sondern auch die Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus den Abteilungen Kindersport und Funktionelle Fitness.

Um 10.00 Uhr ging es los. Als Erstes stellten die Kinder vom Kindersport ihr Erlerntes unter Beweis. Sie absolvierten einen anstrengenden Parcours, probierten sich im Basketball ähnlichen Korbwurf aus unterschiedlichen Positionen, sprangen im seitlichen Schlusssprung über einen Gürtel und versuchten die Hände so weit wie möglich Richtung Boden zu bewegen, wobei die Beine gestreckt blieben und sie auf einem Stepp-Brett standen. Die letzte Aufgabe war ein Ausdauerlauf. Hier wuchsen viele Kinder über sich hinaus und fast alle hielten den schier unendlich langen vier Minuten-Lauf durch.

_DSC0330Im Anschluss folgte die Funktionelle Fitness. Hier zeigten Erwachsene und Kinder ihre Fähigkeiten in den Bereichen Koordination, Kraft und Ausdauer. Im Koordinationsbereich musste die Koordinationsleiter im Ein-Bein-Sprung bezwungen sowie ein Basketballdribbling mit gleichzeitigem Zielwurf eines zweiten Balls durchgeführt werden. Für den Bereich Kraft mussten die Teilnehmer möglichst viele Liegestütze und Sit-Ups durchführen um danach noch in einen Parcours mit Zeitmessung zu starten, bei dem Koordination, Kraft und Ausdauer gefragt war. Abschließend wurde auch hier noch einmal die Ausdauer geprüft. Es ging zum Treppensteigen. Fünf Minuten sollte jeder durchhalten und dabei die Steps auf dem Stepp-Brett zählen um möglichst viele „Treppen“ zu steigen. Am Ende schafften sie teilweise fast 60 Steps pro Minute, was ein herausragender Wert ist.

 

_DSC0071Um 12.00 Uhr standen dann die Karatekas in den Startlöchern, die in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt waren. Auch die Karatekas liefen alle durch einen Parcours, bei dem die Zeit gestoppt wurde. Eine weitere Station war das Kämpfen am Ball. Bei der letzten Station zeigten sie ihre „Lieblings“-Kata vor, die bei allen sehr gut geklappt hat.

Ein großes Highlight für alle Beteiligten war der Nikolaus der alle Starter animierte durchzuhalten und es noch besser zu machen als sie es schon taten. Vor allem die Kinder freuten sich und wollten alle ein Foto mit ihm. Am Ende jeder Stunde gab es noch die Siegerehrung mit ihm. Hier überreichte er jedem Teilnehmer eine Medaille und einen großen Schoko-Nikolaus samt Gutschein des Vereins.

Es war ein echt toller Tag und ein großer Erfolg für alle!!! Super, dass ihr alle mitgemacht habt. Wir möchten uns auch bei den vielen helfenden Händen und Organisatoren ganz herzlich für die super Vorbereitung und Durchführung bedanken. Nur dadurch konnte unser Nikolausturnier zu einem Höhepunkt dieses Jahres werden.

 

P.S: Die Bilder mit dem Nikolaus wird von unserem Partner Ideazione in nächster Zeit für euch bereit gestellt! Vielen Dank an die Star-Fotographin Yvonne Fischer!

 

Euer Team des Bornimer SC e.V.

Scroll to Top