Karateka des Monats Juli!

Es war wieder soweit, alle Trainer des Bornimer SC e.V. haben sich versammelt und gemeinsam überlegt, wer unser Karateka des Monats Juli wird. Auch diesmal fiel die Entscheidung nicht leicht! Doch am Ende hat sich im Monat Juli ein Karateka besonders hervorgehoben. Die Trainer haben sich für Florian Sommer aus Ketzin entschieden. Florian hat trotz der Sommerferien und den sehr heißen Temperaturen kein einziges Training ausfallen lassen und auch bei 30 Grad im Training Vollgas gegeben.

Am 03.08.2013 hat Florian seinen Gutschein im Training überreicht bekommen und kann nun 4 Wochen lang 1 Stunde mehr in der Woche trainieren. Im Anschluss vom Training haben wir ein Interview mit unserem Karateka des Monats geführt:

Bornimer SC: Florian freust du dich, dass du unser Karateka des Monats geworden bist?

Florian: Ich kann es gar nicht glauben! Ich freue mich riesig!

Bornimer SC: Seit wann machst du schon Karate?

Florian: Ich mache bereits seit knapp 2 Jahren Karate!

Bornimer SC: Wie bist du auf Karate gekommen?

Florian: Ich hatte ein paar Probleme in der Schule und wollte mich für Notfälle vereidigen können. Dabei habe ich entdeckt, dass mir Karate auch sehr viel Spaß macht und ich davon selbstbewusster werde!

Bornimer SC: Das freut uns zu hören. Was macht dir besonders viel Spaß am Karate?

Florian: Das ich gemeinsam mit meinen neuen Freunden trainieren kann. Ich kann immer wieder etwas Neues lernen.

Bornimer SC: Was gefällt dir denn besonders am Training?

Florian: Das jedes Training anders gestaltet wird. Mir gefallen die Fußtritte am besten! Allerdings finde ich Kata auch super!

Bornimer SC: Was ist dein Ziel im Karate?

Florian: Ich möchte einmal den Schwarzen Gürtel haben und möchte dann auch Trainer werden, so dass ich anderen das Karate näher bringen kann. Ich denke, dass es vielen so geht wie mir und Karate mir sehr geholfen.

Bornimer SC: Das hört sich nach spitzen Zielen an. Wir werden dich bei deinem Weg weiter unterstützen! Florian: Ich fühle mich beim Bornimer SC sehr wohl und wir können auch mit unseren alltäglichen Problemen zu unseren Trainern gehen.

Bornimer SC: Das ist schön zuhören! Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim Training. Danke Florian.

Florian: Danke sehr, den werde ich mit Sicherheit haben!

Scroll to Top