Prüfung Karate 2020

Die erste Digitale Karate Prüfung

Am 12.12.2020 absolvierten 60 Karateka ihre Prüfung. Und es war für alle Beteiligten eine Premiere, denn es war die erste digitale Karate-Prüfung bei uns.

Wir erstellten zwei digitale Prüfungsräume und teilten die Sportler-innen gemäß ihren Gürtelgraden ein. So konnten wir parallel arbeiten und ein wenig Zeit einsparen. Unsere Abläufe waren identisch zu einer normalen Prüfung. Lediglich beim Kumite mussten wir Abstriche mit der direkten Interaktion machen. Wir führten die Partnerübungen auf Signal durch und die Schützlinge mussten die entsprechende Abwehr und Konter präsentieren. Für das Kumite am Ball diente ein Stuhl. Manche Sportler nutzten für die Bunkai-Demonstration ein Familienmitglied. Wie auch in der Live-Umsetzung, gab es Personen, die cool und gelassen mit der Prüfungs-Situation umgegangen sind. Andere waren sehr aufgeregt und angespannt. Auch der Einsatz und die Einstellung war gut über den Bildschirm und den Ton zu erkennen. Die Kihon-Kombinationen wurden immer in Gruppen von 2-4 Personen durchgeführt, während weitere Teilnehmer warten mussten. Sie ließen sich nicht beirren und manche standen stets ihre Wartezeit fokussiert im Yoi. Auch Kiais wurden reichlich gemacht, wodruch sich der ein oder andere Nachbar bestimmt die Frage gestellt hat, "Mensch, was ist denn bei denen heute los?" .

Alle Prüfungen wurden bestanden und wir gratulieren herzlich. Wir sind sehr stolz auf euch und eure Behaarlichkeit, in dieser Schwierigen Zeit weiter den Karate-Sport digital durchzuführen. Ihr habt es euch mehr als verdient!

Euer BSC Team

Scroll to Top