Rennende Weihnachtsmänner und Waffelduft

Am Samstag, den 09.12.17, war im Trainingszentrum wieder viel los. Denn unser Weihnachtsturnier stand an. Mit Weihnachtsmützen, Waffeln und weihnachtlichen Wettkämpfen stimmten wir uns zusammen mit unseren Mitgliedern auf die Weihnachtszeit ein.

Um 9.00 Uhr startete das Turnier mit dem Wettkampf im Kindersport. Sechs weihnachtliche Stationen warteten im Wichtelwettkampf auf die Kinder. Neben Weihnachtsbaumschmücken und Weihnachtsmützenweitwurf, zeigten alle, was sie beim weihnachtlichen Japantest mit Kostüm und Geschenktransport alles draufhaben. Auch der Weihnachtsmann stand den Kindern zur Seite und feuerte sie kräftig an. Alle Kinder gaben ihr bestes und am Ende konnte ein Spitzenteam ausgezeichnet werden. Alle drei Teammitglieder bekamen einen unserer BSC-Familienplaner. Zudem setzten sich in den zwei Altersklassen auch Einzelsieger durch. Diese haben sich ihren Gewinn – eins unserer „Kämpfernatur“-T-Shirts – wirklich verdient. Alle Stationen wurden von unseren Jugendlichen aus der Funktionellen Fitness betreut. Diese standen seit um acht auf der Matte und haben die Kinder mit viel Spaß und Motivation durch die Stationen geführt. Großen Dank an euch!

Nach den Kindern folgten die Kämpfer der Funktionellen Fitness. Auch hier warteten wieder Weihnachtsstationen auf die Teilnehmer. Teams aus Erwachsenen und Jugendlichen wurden gebildet und alle kämpften sich bis zur letzten Station durch. Der finale Höhepunkt war der „Japanische Weihnachtsmann“. Der Japantest, bei dem alle Mitglieder sich Stück für Stück als Weihnachtsmann verkleiden mussten und Geschenke zurück zum Start brachten. Alle schlugen sich Spitze und auch hier wurden zur Siegerehrung wieder ein Siegerteam und Einzelsieger aus den Altersgruppen geehrt.

Nun war Zumba an der Reihe. Chrissi und Steffi boten ein abwechslungsreiches Programm gemischt mit Weihnachtsliedern und sorgten für Spaß und Stimmung im TZB. Nicht nur die Zumbadamen tanzten zu den Rhythmen, auch einige Jugendliche und Trainer fanden Spaß am Tanzen.

Auch beim Karate wurde der Japantest weihnachtlich umgewandelt und natürlich mit Karateelementen versehen. Beim Kumite am Ball und Weihnachtsmützenweitwurf haben sich alle gut geschlagen. Zum Abschluss der ersten Gruppe präsentierte jeder Teilnehmer zwei Katas. Nach der Siegerehrung waren die Fortgeschrittenen dran. Diese präsentierten neben mehreren Katas, spannende Kumite-Kämpfe.

Alle Teilnehmer bekamen eine Teilnehmerurkunde und eine Medaille um ihre tollen Leistungen zu belohnen.

Zwischendurch durfte sich jeder an unserem Buffet bedienen, dass nicht nur Brötchen und Lebkuchen anbot, sondern auch leckere Waffeln, frisch aus dem Waffeleisen. Auch hier standen dem BSC-Team tatkräftige Helfer zur Seite, die das Buffet vorbereiteten und betreuten.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, die uns tatkräftig unterstützt haben, haben uns über jeden Teilnehmer gefreut und wünschen uns im nächsten Jahr gerne noch mehr Gesichter.