Trainingslager 2018 – Die Affen sind los!

Am 04.07.2018 starteten wir in unser jährliches Trainingslager. Dieses Jahr ging es wieder zu dem uns bekannten Standort EJB Werbellinsee. Voller Vorfreude erreichten wir nach ca. 1,5 Stunden unser Ziel.

IMG-20180705-WA0014

Vor Ort hatten alle erst einmal viel zu tun: Zimmer beziehen, Betten machen, trinken organisieren und sich bereitmachen für die erste Trainingseinheit.
Beim ersten Antreten zum Training erfolgte die Erläuterung und Belehrung zu den Abläufen im Trainingslager. Mit einem gemeinsamen „Huddle“ und abgelegten „Schwur“ wurden die Regeln mit einem kräftigen „The Crew“, unserem diesjährigen Motto, besiegelt.
Die BSC-Crew existiert seit 2010 und dieses Jahr feierten wir ein kleines Jubiläum mit dem 5. Trainingslager in Folge.
In der ersten Einheit führte Martin die Gruppe im leichten Laufschritt für die Orientierung über das Gelände. An den wichtigsten Spots wurde Halt gemacht und Julian und Yves forderten zu ersten athletischen Übungen auf. Das anschließende Abendbrot war wohl verdient.

k-IMAG3017

Gemäß unserem Motto „The Crew“, welches für das Miteinander, Teamgefüge und den Zusammenhalt stand, bildeten wir Teams mit Klein und Groß und losten jedem Team einen Trainer bzw. Betreuer zu. Bei der Entwicklung der Team-Namen zeigten alle Teilnehmer wieder Mal eine sehr kreative Ader. Entsprechend der Fußball WM sollte eine Nationalität mit einer eigenen Namenskreation gebildet werden. Namen wie, Schwedische Kanthölzer, Pananma Iumafedaniju oder Prima Rascia, waren das Resultat. Einzelne Aufgaben, wie das Fangen von Wasserbomben vom Katapult oder Quetsch den Schwamm, sowie Teamaufgaben, Kata-Team und Kumite Team, mussten von den Gruppen absolviert werden. In einem packenden Finale setzte sich das Team England-HarryKane durch und gewann die diesjährige Team-Challenge.

IMG-20180708-WA0009

Aber nicht nur im Team-Wettbewerb konnten neue Erfahrungen gesammelt werden. In der funktionellen Fitness haben sich Julian, Yves, Anika und Luise richtig ins Zeug gelegt. Alle hatten viel Freude bei der Erkundung der Sportarten Rugby, Frisbee und Volleyball. Im Karate-bereich lag der Schwerpunkt auf dem Ablauf eines Kumite-Team Wettkampfes und der kreativen Erschaffung einer eigenen Kata mit der Zusatzaufgabe, diese synchron zu präsentieren.

k-IMG_6556
k-IMG_7010

In der Freizeit nutzten wir die super Bademöglichkeit am Werbellinsee. Das Wetter war top und der See war angenehm warm. Alle hatten sehr viel Freude am Wasserspaß. Ebenfalls sehr viel Freude hatten alle Kinder und Jugendliche beim „Nassmachen“ aller Betreuer und Trainer mit den übriggebliebenen Wasserbomben aus der Katapult Challenge^^.

Das Essen vor Ort war sehr gut. Zu jeder Mahlzeit gab es Obst oder Gemüse. Es hat gemundet und auch aus der Gruppe gab es keine Beschwerden.

Neben kleineren Konsequenzliegestützen, wegen Trinken vergessen oder nächtlichem Bettenverlassen, mussten wir einmal das Werbellinsee-Monster mit dem Schlatruf „Monster weg!“ vertreiben, welches in der vorherigen Nacht sein Unwesen trieb und mit Klopf-Geräuschen versuchte die Kinder zu erschrecken. Glücklicherweise hat es geholfen und wir haben nix mehr vom Monster gehört :).

Das Trainingslager nahm seinen Ausklang mit einem gemütlichen Sommerkino unter freiem Himmel. Betreuer und Trainer organisierten eine tolle Leinwand aus Bettlaken und Sitzmöglichkeiten. Für das leibliche Wohl mit Snacks und Getränken war ebenfalls gesorgt. Der Film Zoomania begeisterte das gesamte Publikum, wobei manch ein Trainer und Betreuer herzhafter Lachten als die Kleinen.

k-IMG_6991

Wir bedanken uns bei allen Trainern und Betreuern, Martin, Julian, Luise, Yves, Anika, Ziad, Frank, Steffi und Jens, und bei allen Teilnehmern für die gemeinsam erlebte Zeit und Erfahrungen. Uns hat es große Freude bereitet und wir hoffen euch auch. Wir freuen uns euch nächstes Jahr wieder begrüßen zu können.

Euer Trainingslager- und Bornimer SC-Team