Trainingslager 2019

Erstmals startete unser Trainingslager zum KiEZ Bollmannsruh am Beetzsee. Nach einer knappen Stunde Fahrt erreichten wir unseren Zielort. Als Unterbringung hatten wir 4 große Bungalows, welche jeweils 3 kleine Bungalows beinhalteten. In der Mitte unserer Unterkunft hatten wir ein Seminarhaus, wo wir unsere Trainingsmaterialien ablegen konnten. Hinzu war das ein super Treffpunkt für uns.

Wie jedes Jahr hieß es, Zimmer beziehen, Bett herrichten und Sportsachen an und Treff zum ersten Training. Nach der Startbelehrung ging es über das Gelände. An der Mensa, dem Strand und dem Sportplatz machten wir halt und unsere ersten sportlichen Übungen. Alles war fußläufig und nicht weit entfernt und die Gegebenheiten waren vielversprechend für die kommenden Tage.

Als Trainingsschwerpunkte hatte sich das BSC-Trainerteam wieder ins Zeug gelegt. Im Karate wurde in eine andere Stilrichtung, dem Goju Ryu, reingeschnuppert. Beim Kindersport und der funktionellen Fitness lagen die Schwerpunkte beim Volleyball und Hockey. Die Inhalte wurden super angenommen und alle konnten viel mitnehmen und hatten Spaß.

Neben dem Training wurde auch ausgiebig das kühle Nass genutzt. Neben dem Spaßfaktor einer schwimmenden Insel beschäftigten sich manche auch ausgiebig mit großen Sandburgen am Ufer. Plattenball, Tischtennis, Volleyball, Fußball, wie auch Gesellschaftsspiele waren auch wieder Teil der Freizeitbeschäftigung.

Wir richteten unser diesjähriges Motto nach der aktuellen Umwelt-Problematik aus. Wir gestalteten unsere T-Shirts mit dem Spruch "Move with Nature". Das tägliche Wissen richtete sich an die aktuellen Themen "Treibhauseffekt, Emissionen, Fleisch, Plastik und Elektromobilität". Unsere diesjährige Teamchallenge war ebenfalls von dem Thema geprägt. Gruppenaufgaben wie "Eis schmilzt" , "Rette den Wal" oder "Raus aus dem Plastik" mussten bewältigt werden. Als Preis für alle Teilnehmer hatten wir ein Einwegglas mit Erde und verschiedenen Samen. Wir hoffen eure Saat wächst und gedeiht und wir freuen uns über jedes Foto was uns erreicht. Beim abschließenden Filmabend haben wir in diesem Jahr auf Knabberein und die obligatorische Caprisonne verzichtet. Stattdessen gab es selbstgemachte Bowle, viel Obst und Gemüse und als Highlight selbstgemachtes Popcorn gekauft aus dem Unverpacktladen in Potsdam.

Zu guter letzt wurden insgesamt 1810 Punkte von allen Teams gesammelt. Der Bornimer Sportclub möchte für jeweils 10 Punkte 1 Euro für ein Umweltprojekt in der Region spenden. Entsprechend hat das gesamte Trainingslager Team eine Summe von 181€ durch seine sportliche Aktivität erreicht. Aktuell sind wir noch auf der Suche nach einem passenden Projekt. Wir werden euch über unsere Wahl auf dem Laufenden halten.

Wir sagen Danke für die schöne Zeit und bis zum nächsten Mal.

Euer BSC-Team

Lagerfeuer
Lagerfeuer
Trainingslagerwanderpokal mit Geschenken für alle
im Hintergrund Themenwand des täglichen Wissens
Trainingslagerwanderpokal mit Geschenken für alle im Hintergrund Themenwand des täglichen Wissens
Challenge-Siegerteam "Ohne Bart Plus 1"
Challenge-Siegerteam "Ohne Bart Plus 1"
Filmabend
Filmabend
Buffet
Buffet