Starke Kinder – keine Opfer

Auch in diesem Jahr hat der Bornimer SC e.V. wieder einen Gewaltschutzkurs für Mädchen durchgeführt, um Sie vor den Gefahren des Alltags zu schützen. Die Überfälle auf Mädchen sind laut Statistik deutlich höher als bei Jungs. Mit den zertifizierten Gewaltschutztrainern arbeiteten die Teilnehmerinnen über mehrere Wochen und Stunden intensiv, um sich in Gefahrensituation sicher zu behaupten.

„Der Kurs zeigt immer wieder einen unterschiedlichen Wissenstand“, schildert die Gewaltschutztrainerin Ann-Kathrin. Selbst die Eltern vermitteln oftmals unbewusst falsche Informationen an die Kinder, welche dann in den Gefahrensituationen fatale folgen hat.

In der vereinseigenen Sportstätte an der Potsdamer Str. 95, 14469 Potsdam, wurden sowohl Indoor als auch Outdoor verschiedene Situationen durchgespielt.

Der Kurs war ein voller Erfolg und Spaß gemacht hat er gleich mit, schilderten die Teilnehmerinnen. Die Eltern zeigten sich nach dem Kurs ebenfalls sehr interessiert und waren begeistert über die vermittelten Informationen. Der Verein ist der festen Überzeugung, dass der Kurs auch im nächsten Jahr wieder angeboten werden soll, um die Sicherheit der Mädchen zu erhöhen. An dieser Stelle geht unser Dank an die Stadt und dem Stadtsportbund für die Bereitstellung von Fördermitteln.

Natürlich gilt der Dank auch den externen Gewaltschutztrainern, die immer eine weitere Anreise auf sich genommen haben, um dieses wichtige Thema zu vermitteln.

 

Liebe Grüße euer BSC Team